Animuc 2018 vom 6. bis 8. April 2018

Wir freuen uns euch unseren nächsten Ehrengast

Krenz Cushart (Taiwan)

vorstellen zu dürfen.

Krenz wuchs in Taoyuan (Taiwan) auf. Nachdem er die Universität abgeschlossen hatte war er als freiberuflicher Illustrator für Bücher und Videogames tätig. 2012 beschloss er sein Wissen zu teilen indem er sich dazu entschied digitale Kunst zu unterrichten, dabei spezialisierte er sich auf die Bereiche Perspektive, das Zeichnen von Gestiken sowie die Benutzung von Farbe und Licht. Seine jährlich erscheinenden Artbooks sind auf Anime-Conventions und Fan-Expos in Asien sehr beliebt.

Verpasst also nicht die einmalige Gelegenheit ihn auf der Animuc 2018 zu treffen, seine Artbooks zu bestaunen und seinen Workshop zu besuchen! Näheres erfahrt ihr hier in Kürze.

Bis dahin könnt ihr hier mehr über Krenz erfahren: www.krenzartwork.com